HorseDream® - das Konzept 

Wir arbeiten nach dem HorseDream® Konzept, entwickelt von Gerhard Jes Krebs, dem Pionier der professionellen pferdegestützten Aus- und Weiterbildung und des pferdegestützten Coachings für Führungskräfte und Teams. Seit 1996 wird das HorseDream® Konzept in immer mehr Ländern eingesetzt und kontinuierlich weiter entwickelt. Mehr als 150 lizenzierte HorseDream®-Partner sind in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Australien und weiteren 35 Ländern tätig. Dabei sind viele Erfahrungen aus dem Berufsleben und aus unzähligen pferdegestützten Seminaren eingeflossen. 
 
Das HorseDream® Konzept basiert auf einer fein abgestimmten Balance zwischen praktischem Erlebnislernen und theoretischem Transfergespräch und hat sich seit über 20 Jahren im Seminargeschäft etabliert. Uns ist keine Methode bekannt, die eine bessere Zusammenarbeit bewirkt. Die Pferde sind mit ihrer überwältigenden Präsenz emotionale Brücken zwischen den Menschen, sogar Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen. Die Seminarinhalte basieren auf „The Integral Vision“ von Ken Wilber, „Conscious Business“ von Fred Kofman sowie den Inhalten von Bruce Tuckman, Hans Christian Altmann, Paul Hunting und David L. Cooperrider. Theorie und Praxis sind in den HorseDream® Seminaren direkt miteinander verwoben, so dass Sie Ihre Komfortzone entspannt verlassen und erweitern können.
 
HorseDream® ist die einzige Methode mit Pferden, welche sich in direkter Weise mit Managementseminaren befasst und über die Jahre in diesem Bereich stetig weiterentwickelt wurde. Sie ist mittlerweile Bestandteil des Studiums an mehreren Hochschulen und Universitäten für Betriebswirtschaft.